IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Links aus iframe zum öffnen eines neuen Fensters, In einem iframe wird mit Adobe10 ein imageslider dargestellt
heinztech
Beitrag 05.08.2009 - 20:54
Beitrag #1


Rookie


Gruppe: User
Beiträge: 3
Mitglied seit: 05.08.2009
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 7.817



Bitte um Unterstützung, folgendes Problem:

In dem unten angeführten iframe werden Produkte dargestellt die sonst auf der Seite woher dieser imageslider stammt ein neues Fenster öffnet und zum Produkt linkt.
Nun habe ich mittels iframe das auch auf einer anderen Seite, auf einem anderen Server eingebaut.
Soweit klappt es ja mit der Anzeige, doch nach anklicken der Bilder wird die Seite nur innerhalb des iframes angezeigt.
Nachdem dieses Anzeigefenster bewußt nur auf die Größe des imageslider eingestellt ist, ist das nicht ok, also zu klein.
Ideal wäre es wenn sich ein neues Fenster öffnet sowie bei target="_blank", das funktioniert natürlich nicht so , aber wie??

Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar, sind interessante Produkte zu sehen, würde mich auch erkenntlich zeigen!
Vielen Dank für hilfreiche Antworten.

Hier mehr: Die ganze Seite ist zu finden unter : http://www.swissbatteries.de

Um diesen Bereich geht es:
<td>

<IFRAME align="center" frameborder="0" scrolling="no" marginheight="0" marginwidth="0" frameborder="0"align="left"
src="http://www.swissbatteries.eu/index.php?PContent=181"
width="455" height="203" name="imageslider" >

</IFRAME>

</td>

Der Beitrag wurde von heinztech bearbeitet: 13.08.2009 - 11:25
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Thomas
Beitrag 06.08.2009 - 6:09
Beitrag #2


Nachschlagewerk des Orakels
Gruppensymbol

Gruppe: Mods
Beiträge: 955
Mitglied seit: 29.08.2006
Wohnort: Frankfurt am Main
Mitglieds-Nr.: 6.217



Nach einigem Herumsuchen (im FF ist bei mir kein Flashplayer aktiviert) hab ich die gesuchte Stelle gefunden.

Du hast dort eine Flash-Datei eingebunden und aus dieser heraus rufst du Links auf? Da kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen, da ich mit Flash nichts am Hut habe. Kannst du dort bei den Verweisen kein Ziel angeben? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, das müsste da doch mehr oder minder genauso wie im normalen HTML funktionieren - denn grundsätzlich geht es genau so, wie du vermutet/beschrieben hast: Mit target="_blank", wie sich mit einfachem HTML leicht verifizieren lassen sollte.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Thomas
Beitrag 06.08.2009 - 6:13
Beitrag #3


Nachschlagewerk des Orakels
Gruppensymbol

Gruppe: Mods
Beiträge: 955
Mitglied seit: 29.08.2006
Wohnort: Frankfurt am Main
Mitglieds-Nr.: 6.217



Alternative, falls du die Flash-Datei nicht bearbeiten kannst: Warum bindest du die überhaupt in einem IFRAME ein? Setzt das Objekt doch direkt in die Seite ein, dann wird bei einem Klick die ganze Seite neu geladen, was eigentlich auch funktionieren müsste.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Thomas
Beitrag 06.08.2009 - 6:44
Beitrag #4


Nachschlagewerk des Orakels
Gruppensymbol

Gruppe: Mods
Beiträge: 955
Mitglied seit: 29.08.2006
Wohnort: Frankfurt am Main
Mitglieds-Nr.: 6.217



Und falls du die Flash-Datei doch bearbeiten kannst (man glaubt ja gar nicht, was man alles im Netz findet wink.gif): Der Funktion getURL(), die wohl zum Laden einer Seite verwendet wird, kann man im zweiten Parameter übergeben, in welchem Fenster das passieren soll (siehe z.B. hier, wenn wohl auch nicht ganz die richtige Doku, so doch wahrscheinlich grundsätzlich richtig). Aber bestimmt gibt es zum Adobe10 auch eine Hilfedatei, in der das nochmal steht.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
heinztech
Beitrag 06.08.2009 - 8:24
Beitrag #5


Rookie


Gruppe: User
Beiträge: 3
Mitglied seit: 05.08.2009
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 7.817



ZITAT(Thomas @ 06.08.2009 - 7:44) *
Und falls du die Flash-Datei doch bearbeiten kannst (man glaubt ja gar nicht, was man alles im Netz findet wink.gif ): Der Funktion getURL(), die wohl zum Laden einer Seite verwendet wird, kann man im zweiten Parameter übergeben, in welchem Fenster das passieren soll (siehe z.B. hier, wenn wohl auch nicht ganz die richtige Doku, so doch wahrscheinlich grundsätzlich richtig). Aber bestimmt gibt es zum Adobe10 auch eine Hilfedatei, in der das nochmal steht.


Hallo Thomas, Vielen Dank für Deine Infos.
Ich wollte es mir einfacher machen und habe aus unserer Hauptshopseite den Flash Lite Teil in die DE und AT Seiten über iframe eingebaut.
Entweder muß ich mich jetzt wirklich mehr mit dem Adobe Flash beschäftigen und das ganze nochmal neu aufbauen, oder es gibt einen einfachen Trick. Es würde mir ja schon helfen das ganze Iframe -Fenter zur Hauptseite des EU Shops zu verlinken, also wenn ins Fenster geklickt wird erscheint sofort der eigentliche EU shop, somit klickt man dann halt ein zweites mal auf das Produkt.
Viele Grüße, Heinz

Der Beitrag wurde von heinztech bearbeitet: 13.08.2009 - 11:27
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Thomas
Beitrag 06.08.2009 - 8:38
Beitrag #6


Nachschlagewerk des Orakels
Gruppensymbol

Gruppe: Mods
Beiträge: 955
Mitglied seit: 29.08.2006
Wohnort: Frankfurt am Main
Mitglieds-Nr.: 6.217



ZITAT(heinztech @ 06.08.2009 - 9:24) *
oder es gibt einen einfachen Trick

Flash direkt in die Seite setzen => Beim Anklicken wird die aktuelle Seite durch die Produktseite ersetzen.
Vielleicht nicht ganz das gewünschte, aber extrem einfach.

Das mit dem zweimal Klicken ginge eventuell, wenn du mit CSS eine transparente Grafik über das Flash-Objekt legst, die die Scrollleiste frei lässt und ansonsten zu der gewünschten Shop-Seite verlinkt ist. Halte ich aber für sehr grenzwertig.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Thomas
Beitrag 06.08.2009 - 9:03
Beitrag #7


Nachschlagewerk des Orakels
Gruppensymbol

Gruppe: Mods
Beiträge: 955
Mitglied seit: 29.08.2006
Wohnort: Frankfurt am Main
Mitglieds-Nr.: 6.217



Muss mich korrigieren: Grundsätzlich zeigt der folgende Code
QUELLTEXT
<object height="200" width="450" data="http://www.swissbatteries.eu/tpl/global/flash/imageslider/imageslider.swf" type="application/x-shockwave-flash" id="imageslider">
<param name="align" value="middle" />
<param name="allowScriptAccess" value="sameDomain" />
<param name="allowFullScreen" value="false" />
<param name="FlashVars" value="confxml=http://www.swissbatteries.eu/xml/FlashGalleryConfig_1.xml" />
<param name="quality" value="high" />
<param name="bgcolor" value="#ffffff" />
<param name="menu" value="false" />
<param name="src" value="http://www.swissbatteries.eu/tpl/global/flash/imageslider/imageslider.swf" />
</object>
zwar die Flash-Datei an, aber beim Anklicken der Links passiert nichts.

Auch das zusätzliche Einbinden der JS-Dateien führt nicht zum gewünschten Ergebnis. Da hat wohl wieder mal jemand zu clever programmiert - ein weiterer Grund warum ich Flash liebe omg.gif.

Sieht wohl so aus, als ob du den Flashprogrammierer kontaktieren musst.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Thomas
Beitrag 06.08.2009 - 9:09
Beitrag #8


Nachschlagewerk des Orakels
Gruppensymbol

Gruppe: Mods
Beiträge: 955
Mitglied seit: 29.08.2006
Wohnort: Frankfurt am Main
Mitglieds-Nr.: 6.217



Noch 'ne Idee: Lies die XML-Datei mit den Daten (http://www.swissbatteries.eu/xml/plentyGallery2.xml) aus und erzeuge mit PHP vernünftigen HTML-Code, den jeder benutzen kann und bei dem man dann auch gleich sieht, was wie gemacht wird.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
heinztech
Beitrag 07.08.2009 - 8:24
Beitrag #9


Rookie


Gruppe: User
Beiträge: 3
Mitglied seit: 05.08.2009
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 7.817



ZITAT(Thomas @ 06.08.2009 - 10:09) *
Noch 'ne Idee: Lies die XML-Datei mit den Daten (http://www.swissbatteries.eu/xml/plentyGallery2.xml) aus und erzeuge mit PHP vernünftigen HTML-Code, den jeder benutzen kann und bei dem man dann auch gleich sieht, was wie gemacht wird.


Hallo Thomas,
Nach langem herumprobieren werde ich mich in die Unterlagen des Flashplayers vertiefen und eine eigene Lösung einbauen.

Vielen Dank für Deine Bemühungen
Heinz

Der Beitrag wurde von heinztech bearbeitet: 13.08.2009 - 11:22
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Thomas
Beitrag 07.08.2009 - 8:41
Beitrag #10


Nachschlagewerk des Orakels
Gruppensymbol

Gruppe: Mods
Beiträge: 955
Mitglied seit: 29.08.2006
Wohnort: Frankfurt am Main
Mitglieds-Nr.: 6.217



Dann viel Spaß damit smile.gif.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Google Bot
Beitrag
Beitrag #


Google Ads









Go to the top of the page
 
Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 17.09.2019 - 19:46

taschenkalender
expertise-panel IPS Driver Error

IPS Driver Error

There appears to be an error with the database.
You can try to refresh the page by clicking here