IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Seite wird im IE nicht richtig angezeigt..
Tony
Beitrag 02.07.2009 - 13:40
Beitrag #1


Rookie


Gruppe: User
Beiträge: 2
Mitglied seit: 02.07.2009
Mitglieds-Nr.: 7.805



... im IE ist alles verschoben außerdme ist daas navi nicht komplett und die inhalte werden links angezeigt.

http://personenverkehr-nrw.de/bus/

Im Mozilla funktioniert es einbandfrei

Kennt jemand eine Lösung ( Bin erst Anfänger)

Bedanke mich im Vorraus für Antworten

Mfg
Go to the top of the page
 
+Quote Post
harlequin
Beitrag 02.07.2009 - 13:47
Beitrag #2


DELETE FROM users WHERE search_count < 1
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 314
Mitglied seit: 15.07.1976
Wohnort: Osnabrück
Mitglieds-Nr.: 2



moin!

Als erstes würde das:
ZITAT
Gr&uuml;nde dein eigenes virtuelles Bahnunternehmen- www.vibahnunternehmen.de

Direkt unter dem <head> rausnehmen, also aus:
QUELLTEXT
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
<html>
<head>
Gr&uuml;nde dein eigenes virtuelles Bahnunternehmen- www.vibahnunternehmen.de

         <title>Bus- und Bahnbilder aus NRW</title>

<meta name="author" content="Tony Menzlin">
<meta name="keywords" lang="de" content="">
<meta name="description" content="">
<meta http-equiv="language" content="de">
<meta http-equiv="imagetoolbar" content="no">
<meta name="robots" content="index,follow">
<link rel="shortcut icon" href="favicon.ico" type="image/x-icon">
<link rel="stylesheet" media="all" type="text/css" href="style.css">
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8">

<style type="text/css">

<!--
body {background-color: #32CD32;}
-->
</style>

<style type="text/css">
  div.c1 {text-align: center}
</style>

</head>
...

wird
QUELLTEXT
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
<html>
<head>
         <title>Bus- und Bahnbilder aus NRW</title>

<meta name="author" content="Tony Menzlin">
<meta name="keywords" lang="de" content="">
<meta name="description" content="">
<meta http-equiv="language" content="de">
<meta http-equiv="imagetoolbar" content="no">
<meta name="robots" content="index,follow">
<link rel="shortcut icon" href="favicon.ico" type="image/x-icon">
<link rel="stylesheet" media="all" type="text/css" href="style.css">
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8">

<style type="text/css">

<!--
body {background-color: #32CD32;}
-->
</style>

<style type="text/css">
  div.c1 {text-align: center}
</style>

</head>


Und dann nochmal probieren... smile.gif

Nur als ganz schnelle Antwort, vielleicht hilft es... wink.gif

have fun and ice!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Tony
Beitrag 02.07.2009 - 13:54
Beitrag #3


Rookie


Gruppe: User
Beiträge: 2
Mitglied seit: 02.07.2009
Mitglieds-Nr.: 7.805



Hat schonmal nichts gebracht

mfg
Go to the top of the page
 
+Quote Post
harlequin
Beitrag 02.07.2009 - 14:08
Beitrag #4


DELETE FROM users WHERE search_count < 1
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 314
Mitglied seit: 15.07.1976
Wohnort: Osnabrück
Mitglieds-Nr.: 2



moin!

Mhm, dann "riecht" es nach einem Problem mit css und 'floating' bzw. 'clearing' der Divs.

Das kann zu einem Abendfüllenden Programm werden. Daher der Aufruf an unsere CSS-Experten... wink.gif

Alternativ könntest du auch das Ganze mit etwas mehr Tabelleneinsatz umsetzen, die alte Schule und
von manchen CSS-Verfechter bestimmt als Ketzerei angesehen... wink.gif

Tabellen haben aber den Vorteil, dass sie leichter zu erlernen sind (jeder hat damit schon mal irgendwie gearbeitet)
und es gibt nicht so große Unterschiede bei den verschiedenen Browsern.

Aber wie gesagt, ist Ketzerei...

Sorry, wenn ich dir so nicht weiterhelfen konnte....

have fun!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Auge
Beitrag 04.07.2009 - 15:54
Beitrag #5


Anwärter auf W3.org Mitgliedschaft
*****

Gruppe: User
Beiträge: 550
Mitglied seit: 28.11.2001
Wohnort: Berlin Friedrichshain
Mitglieds-Nr.: 107



Hallo

ZITAT(harlequin @ 02.07.2009 - 14:08) *
Alternativ könntest du auch das Ganze mit etwas mehr Tabelleneinsatz umsetzen, die alte Schule und
von manchen CSS-Verfechter bestimmt als Ketzerei angesehen... ;)

Herätiker! Auf den Scheiterhaufen mit ihm! ;-)

Mal im ernst:

Das Dokument hat den falschen Charset. Tony gibt utf-8 an, benutzt aber ISO 8859-1. Nachdem ich das dem Validator mitgeteilt habe, findet der einen Fehler, schon mal gut so (dass es nur einer ist). Es ist ein nicht geöffnetes <div>, also ein </div> zuviel in der Zeile 111 (müsste vor dem Footer sein). Das sollte bei der Fehlertoleranz des IE nicht stören, aber dennoch beseitigt werden.

Jetzt zum CSS. Da kann einiges optimiert werden, ohne dadurch Änderungen zu verursachen.

QUELLTEXT
#wrapper {
text-align : left;
margin : 0 auto;
padding : 0;
border : 0;
width : 1000px;
background : #32CD32 repeat; /* Farben können nicht repeated werden, also weg mit 'repeat' */
border-width : 2px;
border-style : solid;
border-color : #111111;
/* Oben gibst du border:0; an, hier gibst du der Border doch wieder Eigenschaften.
Zudem kannst du die auch mit border: 2px solid #111; zusammenfassen  */
padding : 1px;
padding-top : 0;
padding-bottom : 0;
/* Ebenso: oben padding:0; hier zusammenfassbare Eigenschaften: padding:0 1px; */
text-align : justify;
/* oben text-align:left; hier text-align:justify; */
}

Ähnliche Unachtsamkeiten sind in den weiteren Blöcken zu finden. Im HTML-Quelltext gibt es auch einige Sachen, die fragwürdig sind (Einsatz von ungeeigneten Elementen an einigen Stellen). Mit deinem jetzigen Problem haben die aber höchstwahrscheinlich nichts zu tun. Ein Fehler, der durch das ganze Menü fortgeschrieben wird, sollte aber dennoch eliminiert werden, weil er die HTML-Parser verwirren könnte. Undzwar geht es um die angezeigten spitzen Klammern hinter den Linktexten. Die müssen maskiert werden (bitte ohne Leerzeichen zu notieren: & l t ; ), weil sie in HTML eigentlich dazu da sind, einen Tag einzuleiten.

Der CSS-Code, der die Positionierung regelt, scheint grundsätzlich in Ordnung zu sein. Das einzige, was den IE (welche Version meinst du eigentlich?) verwirren könnte, ist die Kombination von float:left; und float:right;. Die Abstände, die über margin geregelt sind, überschreiten auch nicht die durch #wrapper vorgegebene Breite von 1000 Pixeln. Ansonsten ist da nichts, mit dem der IE nicht umgehen kann. Folgend sind die Blöcke, auf alle dafür relevanten Angaben zusammengedampft, dargestellt.

QUELLTEXT
#side-left {
float : left;
width : 170px;
}

#content {
float : right;
width : 797px;
}

#footer {
clear : both;
}

Beseitige also bitte erstmal die Fehler (namentlich im HTML-Quelltext), um zu schauen, ob sich schon dadurch eine Änderung einstellt.

Tschö, Auge

[edit]Bin auf die Smileyengine reingefallen[/edit]

Der Beitrag wurde von Auge bearbeitet: 04.07.2009 - 15:58
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Google Bot
Beitrag
Beitrag #


Google Ads









Go to the top of the page
 
Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 27.06.2019 - 2:07

taschenkalender
expertise-panel IPS Driver Error

IPS Driver Error

There appears to be an error with the database.
You can try to refresh the page by clicking here