IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Faszinierendes aus der Welt des ehemals besten Editors
Krauttrooper
Beitrag 22.04.2008 - 10:01
Beitrag #1


Rookie


Gruppe: User
Beiträge: 4
Mitglied seit: 22.04.2008
Mitglieds-Nr.: 7.377



Moin,

zur Einleitung möchte ich sagen das ich weis wie man die Suche benutzt aber es geht mir darum meinen Frust mit der neuen Version von phase 5 (5.50 Build 1.0.1.0) los zuwerden. Es reicht mir nicht irgentwo "ja das finde ich auch nicht toll" drunter zuschreiben.

Was ich für besonders dämlich halte ist der jetzt fehlende Button beim Dialog "Neues Dokument anlegen" welchen ich immer mit ALT+L benutzt habe, keine ahnung welche Beschriftung das Ding hatte (STRG+N,ALT+L und Tippen) aber dieser erzeugte eine leere Datei.

Mir ist durch das Syntax "Highlighting" (das verdient den Namen nicht, dazu später mehr) bekannt das auch andere Dateien bearbeitet werden dürfen. Ich bearbeite gerne PHP-Dateien, ich wurde vorschlagen das entwerde der Button zurück kommt oder die Möglichkeit ein Template auszuwählen. Meine jetzigen Templates belgen die Tasten STRG+SHIFT+(F1-F4) was ungünstig ist da die lieber für andere Textbausteine benutzen würde. Die Tastenkombi STRG+Q abzuschaffen das währe mir nie eingefallen, aus sowas strunz dummes kann blos ein Programmierer kommen der phase5 selbst nicht benutzt. Wenigsten ist mit STRG+Y geblieben.

Zum Syntax Highlightning: Also entwerde ich stelle mich dumm an (ist schon öffters vorgekommen) oder das Highlightning funktioniert nach einen Prinzip das der Logik wiedersteht. Wenn ich eine Datei öffne wir der Inhalt aus Prinzip nicht erkannt, damit könnte ich leben, will ich aber nicht. Warum heist das Syntax Highligning jetzt Syntax-Parser? Ich bin mir nicht sicher aber das sind zwei verschiedene Dinge, das eine mahlt mir Wörter bunt an und das andere mekert wenn die Syntax falsch ist bzw. ich kann einen Check machen lassen ob die Syntax richtig ist. Die beigelegten bei gelegten Dateien im Verzeichnis "syntaxschemes" (was auch immer das heist) sind so Rudimentär das sie mehr verwirren als helfen. Warum werden nich die Community Beiträge integriert?
<a href="http://" target="_blank"></a>

Ein besonderes netter Fehler zeigt sich wenn die Option "Einstellungen"->"phase5 Programmstart"->"Nur die zuletzt bearbeitete Datei öffnen" aktiv ist, dann werden keine Datei geöffnet wenn der Path, welcher zu ihr führt, ein Space (Leerzeichen) enthält. z.b. "C:\Programme\Apache Group\Apache2\htdocs\index.php" dann wir die Datei "Apache" im aus dem Path "C:\Programme" geöffnet und der rest ignoriert (bug oder Feature?) . -- Zum dem Path möchte ich noch anmerken, das ich den noch nicht geändert habe weil der Server lokal ist und nicht wie üblich auf meinen Entwicklungs Server ist (ich benötige verschiedene Versionen von PHP). --

Wenn wir schon mal beim Thema lokaler Server sind: Warum werden die Im Path enthalten \ nicht mehr zu / geändert? Es nervt furchtbar wenn man mit SHIFT+F9 den default Browser aufruft (Firefox) und der gemäß Standard handelt und die \ ind der URL zu %5C macht und dies so übergiebt. Worauf hin sich der Apache dann freut, weil mal wieder jemand nicht weis was im Standard steht (http://www.w3.org/Addressing/rfc1738.txt).

Es giebt noch einiges was an dem Editor verschlimbessert wurde, aber daran kann man sich gewöhnen. z.b. die "neue" Toolbar ich habe mich daran gewöhnt sie nicht mehr zu benutzen. Was soll das überhaupt für ein Farbwähler sein viel zu klein und nicht wirklich HTML sichere Farben. Was kommt als nächstes .NET integration damit der Editor langsamer wird um sich an das neue Look&Feel von Vista anzupassen? Wo ich schon mal beim Flamen bin warum kann phase 5 immer noch nicht UTF-8 benutzen?

Ich weis man soll nicht Flamen, aber von einen Programmamierer muss man sich nicht alles gefallen lasen. Ich will nicht sagen das der/die Programmamiere nur schlechtes gemacht haben es ist auch viel schönes drin, sonst würde ich den Editor nicht troz der maken behalten. Persönlich finde ich das es keinen besseren giebt, viele Editoren versuchen ein mit bunten Assistenten zu erschlagen um nur eine Datei zu öffnen oder die "IDE" ist mit Java geschrieben damit es Platform übergreifend unerträglich langsam und bunt ist.

grüße
Rene

Man möge mir mein Flamen vergeben.

Der Beitrag wurde von Krauttrooper bearbeitet: 22.04.2008 - 10:04
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Andreas
Beitrag 22.04.2008 - 11:37
Beitrag #2


____________________
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 1.220
Mitglied seit: 20.10.2001
Mitglieds-Nr.: 3



ZITAT(Krauttrooper @ 22.04.2008 - 11:01) *
Man möge mir mein Flamen vergeben.
Erst rumkotzen und dann betteln? Bist du ein Mann oder eine Memme? Hört sich nach letzterem an. Übrigens, ich habe mir angewöhnt, wenn ich auf Dingen rumreite, möglichst keine Fehler zu machen - und seien es solche in der Form. Sieht immer saudoof aus, wenn man auf Fehlern rumhackt und selbst nicht vernünftig schreiben kann ...

Gruß

Andreas - übrigens: Notepad funktioniert einwandfrei!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Krauttrooper
Beitrag 22.04.2008 - 14:07
Beitrag #3


Rookie


Gruppe: User
Beiträge: 4
Mitglied seit: 22.04.2008
Mitglieds-Nr.: 7.377



Ich bin lieber eine Memme bevor der Beitrag gelöscht wird (das hatte ich auch schon öfters). Rechtschreibung und Gramatik sind mir in den meisten Fällen egal, es stimmt es sieht nicht gut aus aber ich will wenigstens kein Geld dafür.

Notepad hat ein Problem beim "Suchen & Ersetzen" es ist zu langsam. Aber Notepad kann etwas was phase5 nicht kann -- utf8.


grüße
Rene
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Auge
Beitrag 22.04.2008 - 15:18
Beitrag #4


Anwärter auf W3.org Mitgliedschaft
*****

Gruppe: User
Beiträge: 550
Mitglied seit: 28.11.2001
Wohnort: Berlin Friedrichshain
Mitglieds-Nr.: 107



ZITAT(Krauttrooper @ 22.04.2008 - 15:07) *
Aber Notepad kann etwas was phase5 nicht kann -- utf8.

Ja, aber leider nur mit BOM, womit es als Editor für z.B. PHP-Dateien, die eventuell einen header senden sollen, ausfällt.

Da gibt's dann das Leidige "Headers already sent...".

Tschö, Auge
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Krauttrooper
Beitrag 22.04.2008 - 21:35
Beitrag #5


Rookie


Gruppe: User
Beiträge: 4
Mitglied seit: 22.04.2008
Mitglieds-Nr.: 7.377



Das Header Problem wird hoffentlich in PHP6 kein thema sein. PHP6 soll utf8 unterstützen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
db
Beitrag 23.04.2008 - 9:19
Beitrag #6


hdb
*****

Gruppe: User
Beiträge: 685
Mitglied seit: 26.10.2001
Wohnort: Köln
Mitglieds-Nr.: 5



ZITAT(Krauttrooper @ 22.04.2008 - 11:01) *
...
Man möge mir mein Flamen vergeben.


Wie geht man mit Flamethreads um? Gar nicht!

http://de.wikipedia.org/wiki/Flame

Ein Flame (aus dem Englischen: to flame, aufflammen) ist ein ruppiger oder polemischer Kommentar bzw. eine Beleidigung im Usenet, in einer E-Mail-Nachricht, Chatsitzung, einem Forenthread oder in einem Wiki. Im Usenet, wo der Begriff seinen Ursprung hat, wurde wie beim Begriff der Polemik nicht ausgeschlossen, dass eine Flame auch einen Sachbezug hat. Doch wird Flame inzwischen gerne für aggressive Beiträge ohne Sachbezug verwendet.

Ein Flame-War ist demnach eine kontroverse Diskussion, bei der die Teilnehmer unsachlich und schließlich beleidigend werden. Ein Flame-War entsteht meist aus einer sachlichen Diskussion, die dann in Nebenkriegsschauplätze abrutscht. Typisch ist dabei, dass die "Argumente" Schlag auf Schlag geliefert werden, so dass der Flame-War am Leben bleibt.

Flame-Wars sind ein Teil der Netzkultur, auf Mailing-Listen oder News-Gruppen gehören sie zu den wiederkehrenden Phänomenen. Sie werden insbesondere durch die Anonymität der Kommunikation gefördert.

Für diejenigen, die sich gern streiten, wurde eine eigene Newsgroup mit dem Namen news:de.alt.flame geschaffen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Auge
Beitrag 26.04.2008 - 1:30
Beitrag #7


Anwärter auf W3.org Mitgliedschaft
*****

Gruppe: User
Beiträge: 550
Mitglied seit: 28.11.2001
Wohnort: Berlin Friedrichshain
Mitglieds-Nr.: 107



ZITAT(Krauttrooper @ 22.04.2008 - 22:35) *
Das Header Problem wird hoffentlich in PHP6 kein thema sein. PHP6 soll utf8 unterstützen.

Was hat das mit PHP zu tun? Der Header wird zwar mittels einer PHP-Funktion gesetzt, er ist aber Teil der HTTP-Anfrage. Header haben unbedingt vor jeglichem Nutzinhalt zu stehen. Dazu gehören neben den darstellbaren Zeichen auch Leerzeichen, Zeilenumbrüche, Tabs oder eben auch der/die/das BOM. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein fehlerhaftes Dokument/Skript programmiertechnisch korrigiert werden kann.

Dass PHP utf-8 vollständig unterstützt, ist insbesondere in Hinsicht auf die Stringfunktionen zu hoffen.

Tschö, Auge
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Krauttrooper
Beitrag 26.04.2008 - 15:48
Beitrag #8


Rookie


Gruppe: User
Beiträge: 4
Mitglied seit: 22.04.2008
Mitglieds-Nr.: 7.377



@db: mir egal, aber danke fürs gespräch

@Auge: Um utf8 zu unterstützten muss PHP auch wissen ob es sich bei der Datei die es grade bearbeitet auch um utf8 handelt. Um das zu ermitteln giebt des den BOM, ich gehe davon aus das PHP den BOM entfernt wenn es sich um utf8 handelt. Es könnte zu Problemen führen wenn man nicht utf8 Zeichenkombinationen als utf8 behandelt. Wenn der BOM entfernt wird, kann er auch nicht ausgegeben werden.

Wenn der BOM nicht ernfernt wird, da haste recht, wir er ausgegeben und es ist nicht mehr möglich header zu senden.

Wir werden sehen was kommt. Bis PHP6 verbreitet ist kann es eh noch ein paar Jahre dauern, also hat phase5 auch nocht Zeit utf8 zu lernen.

grüße
Rene
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Google Bot
Beitrag
Beitrag #


Google Ads









Go to the top of the page
 
Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18.09.2019 - 9:32

taschenkalender
expertise-panel IPS Driver Error

IPS Driver Error

There appears to be an error with the database.
You can try to refresh the page by clicking here